Unendliche Möglichkeiten

Glücksburg und Umgebung

Das Ostseeheilbad Glücksburg bietet viele Möglichkeiten sich zu erholen: Ob Sie Ihren Urlaub aktiv verbringen oder aber einfach relaxen und sich verwöhnen lassen wollen. Zum Radfahren und Wandern lädt das 400ha große Naturschutzgebiet oder der 500ha große Wald oder ausgiebige Standspaziergänge ein. Auch Möglichkeiten zum Tennis spielen, Golf, Minigolf oder zum Reiten bietet Glücksburg. In Europas größter Yachtschule können Sie Segelkurse belegen, oder Sie lernen Surfen und Tauchen, oder nutzen das Kurmittelhaus mit seinen med. Anwendungen. Es gibt außerdem die Möglichkeit von Ausflugsfahren mit dem Schiff auf der Flensburger Förde, Buslinien nach Flensburg zum Shoppingbummel, ein Besuch des Kurstrandes, Artefact (Zentrum für angepasste Technik), dem Flensburger Museumshafen, das Schifffahrtsmuseum, das Museumsdorf Unewatt, einem Ausflug nach Dänemark (ca. 17 km) und noch vieles vieles mehr.


Hotel am Wasserschloss

Schloss Glücksburg

Schloss Glücksburg gehört zu den wichtigsten Residenzschlössern Norddeutschlands. Es ist geprägt worden von der europäischen Geschichte und als Sitz der Herzöge des Hauses Schleswig-Holstein, zeitweise auch als Regierungssitz der dänischen Könige –beide dem alten Stammhaus Oldenburg zugehörig- bekannt. Die vielfältigen Aktivitäten unserer Familie im Laufe der Zeit haben bis heute das Schloss geprägt und entsprechende Spuren hinterlassen.

Schloss Glücksburg
Schlossallee
24960 Glücksburg

www.schloss-gluecksburg.de


Ein Park für die ganze Familie.

Tolk-Schau

Unser Park bietet Spass für die Kleinfamilie, Großfamilie, kleine Kinder, große Kinder, junggebliebene Kinder ... Fahren Sie mit der Parkbahn rund um den Park und entdecken Sie die Faszination des Parks.

Familien-Freizeitpark Tolk-Schau
Tolk-Schau 1
24894 Tolk

www.tolk-schau.de


Eind Dorf mit Museum.

Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt

Ein dezentrales, über den Ort verteiltes Museum, das sich dem Besucher auf einem ausgewiesenen Rundwanderweg durch das Dorf erschließt. In diesem Wechselspiel von geschützter Vergangenheit und gestalteten öffentlichen Bereichen liegt der hauptsächliche Reiz dieses ausgefallenen Konzepts, das nicht starr und unverrückbar ist, in dem sich Akzente und Prioritäten verschieben, beeinflussen, bedingen und ergänzen.

Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt
Unewatter Straße 1a
24977 Langballig

www.museum-unewatt.de


Mittagstisch, von 12 – 14 Uhr

Für nur 6,90 € täglich.

Hotel am Wasserschloß